Suche
  • Patricia Streuli

Refresh Restaurants; wie weiter nach der Corona Krise


Die Corona Krise hat so einiges aufgewirbelt, vor allem die Gastro Branche. Take Away und Delivery sind die Gewinner und werden zum Lieferdienst für komplette Foodszenarien. Weg vom Fastfood Image, dafür aber hochwertiger und erlebnisorientierter. Essen gehen erhält eine größere Wertschätzung und Restaurantbesuche werden zum bewussten Genuss, da wir Konsumenten merken, wie sehr wir dieses Stück Lebensqualität vermisst haben. Es wird von der Gastronomie viel Kreativität und Disziplin verlangen, mit Abstandsregelungen, Hygienevorschriften und all den anderen Auflagen umzugehen.


Meine persönlichen Empfehlungen an die Gastgeber:


Verändern Sie sich, heben Sie sich ab von Ihren Mitbewerbern!


Einrichten

Sie sollten weder an alten Gewohnheiten festhalten, noch jeden Trend mitmachen. Es ist sinnvoll, die Trends zu beobachten und mit der Zeit zu gehen, doch Authentizität ist nach wie vor wichtig.

Mit schlichten Farben und unauffälligen Möbeln kann man nichts falsch machen – aber eben auch nichts 100 % richtig. Hierzu kann ich Sie bestens beraten. Auch mit wenig Budget sind grosse Veränderungen möglich. Der Aussenbereich wird immer wichtiger. Eine Einrichtung, welche zum Verweilen einlädt ist das A und O.


Die Beleuchtung

Beim Besuch eines Restaurants stehen die kulinarischen Genüsse im Vordergrund, doch erst die Inneneinrichtung und die Lichtgestaltung machen den Abend zum Erlebnis und wecken die Neugier der Gäste. Sie wollen sich wohlfühlen und einen entspannten Abend mit Freunden und Familie verbringen.

Das Licht schafft hierfür die richtige Atmosphäre und inszeniert zugleich die Räumlichkeiten. Die Beleuchtung ändert auch die Stimmung im Raum.


Hören Sie auf Ihre Gäste

Kommunikation ist der Schlüssel zu (fast) allem. Kommen Sie mit Ihren Gästen ins Gespräch. Dadurch zeigen Sie nicht nur Interesse, sondern können auch noch wichtige Informationen auswerten. Wie schmeckt es dem Gast? Was gefällt ihm besonders? Welche Anregungen hat er vorgebracht? Nehmen Sie sich die Meinung zu Herzen, denn der Kunde ist König! Wenn Sie mehr Gäste in Ihrem Restaurant haben wollen, sollten Sie sich nach den Wünschen der Kunden richten.


Speisen

Kleine Variationen in Gerichten sind immer gut. Probieren Sie einfach mal ein bisschen herum. Auch kleine Aufmerksamkeiten wie ein Aperitif aufs Haus oder eine Probier-Portion von einem neuen Gericht kommen gut an. So können Sie sich auch gleichzeitig die Meinung zu den neuen Kreationen einholen und binden die Gäste aktiv in Ihr Restaurant mit ein.


Den besten Service bieten

Nach wie vor steht und fällt vieles mit dem Service. Die Gäste wollen sich wohlfühlen und gut behandelt werden.


Online Präsent, in der heutigen Zeit ein Muss!

Es ist sehr wichtig, online präsent zu sein. Achten Sie auf einen guten und simplen Aufbau der Website. Posten Sie aktiv Bilder und Storys auf Instagram sowie Facebook.

Denken Sie an all die digitalen Nomaden, welche durch Corona und Homeoffice völlig losgelöst von allen herkömmlichen Arbeitsweisen uns in Zukunft begleiten werden. Mit Laptop und Kopfhörer sitzen sie in Cafes und Restaurant und arbeiten konzentriert an ihrem «neuen Arbeitsplatz». Stellen Sie Ihren Gästen eine kostenlose, schnelle und zuverlässige Internet-Verbindung zur Verfügung.


Feste feiern!

Es gibt immer einen Grund Feste zu feiern. Bieten Sie Ihren Gästen immer mal wieder etwas Neues. Hierfür eignen sich Feiertage oder andere Anlässe perfekt. Werben Sie mit Weihnachts- oder Osterveranstaltungen, Fasnacht oder Kostümfest,. Dies sind nur einige Ideen für besondere Aktionen.

Dekorieren Sie Ihr Restaurant immer passend zu den Themen. An diesen Tagen werden Sie bestimmt viele Gäste in Ihrem Restaurant begrüßen dürfen, denn jeder ist gerne bei besonderen Aktionen dabei. Feiern Sie und stechen dadurch hervor!


Gerne unterstütze ich Sie bei den erwähnten Veränderungen. Richtig eingerichtet in die Zeit nach Corona.

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen